Home
 Chronik
 Ausrüstung
 Mitglieder
 Bewerbsgruppe
 Termine
 Einsätze/Übungen
 Galerie
 Gästebuch
 Links
 Kontakt
 Mitglieder-LogIn

Home

Hochschwabtrophy 2016
Hochschwabtrophy 2016 Am Pfingstwochenende wurde von der FF St.Ilgen bereits die 8. Hochschwabtrophy durchgeführt. Ein limitiertes Teilnehmerfeld von 35 Gruppen aus 4 Bundesländern kämpft dabei in einem spannenden Parallelmodus um die begehrten Trophäen aus Hochschwabgestein.

Der erste Durchgang in Bronze und Silber wird zusätzlich in den verschiedenen Klassen gewertet. Hier konnten wir in Silber mit einer fehlerfreien Zeit von 40,38 den 2. Rang und in Bronze den 3. Rang in der Klasse Gäste Stmk. mit einem Angriff in 36,73 Sek. erreichen.

Unsere Zeiten im ersten Finaldurchgang: Bronze 36,86 mit 5 Fehler (Schleifen von Druckschläuchen) und in Silber 40,70 mit 15 Fehler (schlecht ausgerollte C Reserve und 5er Hand nicht gehebt). Beide Zeiten waren für den Aufstieg der besten 10 Gruppen natürlich zu wenig. Leider ist es uns diesmal nicht gelungen unser Können zu zeigen. Jetzt heißt es wieder Üben.

Gratulation an den Veranstalter zur rundum gelungenen Veranstaltung.


» mehr | » 17.05.2016


Maibaumstellen 2016
Maibaumstellen 2016 Wie es schon Tradition ist, stellte die Feuerwehr Reichendorf auch heuer wieder einen verdienten Kameraden einen Maibaum. Diesmal bekam HFM Martin Fuchs diesen Baum von seinen Feuerwehrkameraden gestellt. Nach den aufwendigen Schnitzarbeiten konnte es endlich ans Eingemachte gehen. So konnte noch vor Einbruch der Dunkelheit die letzte Stütze des Maibaumes befestigt werden. HBI Reiter dankt in einer kurzen Ansprache HFM Martin Fuchs für sein erbrachten Leistungen in der Wehr. Anschließen wurden alle zu einer ausgiebigen Jause & Getränk eingeladen.

So wurden noch zahlreiche Stunden im gemütlichen Beisammensein verbracht. Die Feuerwehrkameraden bedanken sich nochmals für die ausgezeichnete Verpflegung und wünschen für die Zukunft alles Gute und viel Gesundheit.

» mehr | » 07.05.2016


Parallelbewerb in Rudersdorfberg
Parallelbewerb in Rudersdorfberg Mit dem Frühlingsbeginn starten wir auch in die Freiluftsaison. Der Parallelbewerb der FF Rudersdorfberg war unser erster langer Bewerb der Saison. Strahlendes Wetter sowie faire Bedingungen und Bewertung erwarteten uns im Burgenland. Mit dem Ergebnis sind nicht nur wir sehr zufrieden, sondern auch unsere rund 20 mitgereisten Fans (Danke!). Ein 5. Platz in Bronze in einem starken Teilnehmerfeld motiviert uns für die kommende Saison.

Im ersten Bronzeangriff inkl. Nachkuppeln stoppten wir die Zeit nach 35,49 Sek. Das war der Grundstein fürs 8tel Finale. In Silber war der Angriff in 40,87 Sek. ganz ok, doch die 10 Fehler waren für einen Aufstieg zu viel (am Ende Rang 8). Im Bronze 8tel Finale schafften wir es nicht uns zu steigern, die Zeit von 35,45 Sek. reichte trotzdem für den Aufstieg. Im 4tel Finale wurde die Luft nun dünn. Wir wussten, nur mit einer Topzeit würden wir weiterkommen. Wir beendeten unseren Angriff in 33,31 Sek., doch leider war das zu wenig für das starke Feld. Wir sind jedoch mit dieser Zeit und dem 5. Rang zum Auftakt sehr zufrieden. Der Sieg ging an St.Martin/Raab Berg vor den Falken.


» mehr | » 06.05.2016


Kuppelcup in Kleinfrannach
Kuppelcup in Kleinfrannach Mit 2 Gruppen besuchten wir vergangenes Wochenende den 11. Kuppelcup der Kleinfrannacher Kameraden. Aus rund 50 Gruppen wurde der Sieger ermittelt. Um den Sieg konnten wir leider nicht mitkämpfen, wir erreichten aber trotz nicht Originalbesetzung den guten 7. Rang und Rang 18 für Gruppe 2 und sind durchaus mit unserer Leistung zufrieden.

Gruppe 1 kuppelte im Grunddurchgang mit 19,76 und 17,20 und schaffte klar die Qualifikation. Im Achtelfinale konnten wir uns dann nochmals mit 17,56 qualifizieren. Im Viertelfinale patzten wir und somit war mit 22,12 Schluss. Gruppe 2 schaffte mit den Zeiten 20,76 und 19,18 leider nicht die Quali.

Der Sieg ging an Falkenstein vor Auersbach und Ainet.


» mehr | » 11.04.2016


Osternestsuchen 2016
Osternestsuchen 2016 Bei wechselhaften Frühlingswetter veranstaltete die FF Reichendorf am Karsamstag wieder, das bei allen Kinder sehnsüchtig erwartende, Osternestsuchen im Gemeindezentrum. So waren auch heuer wieder viele Kinder mit Ihren Eltern gekommen und natürlich hat der Osterhase für jedes Kind ein Packerl vorbeigebracht. Im Anschluss wurden zusammen noch einige gesellige Stunden im Feuerwehrhaus verbracht. Die FF Reichendorf bedankt sich hiermit bei den zahlreichenden Besuchern und wünscht allen ein frohes Osterfest!

» mehr | » 28.03.2016


Kuppelcup in Baumgarten
Kuppelcup in Baumgarten Der Startschuss in die neue Bewerbssaison ist mit dem Kuppelcup in Baumgarten gefallen. Bereits zum 9. Mal veranstalteten die Kameraden aus Baumgarten ihren hochkarätigen Bewerb. Auch diesmal ließen sich insgesamt 67 Gruppen den perfekt organisierten Bewerb nicht entgehen. Wie jedes Jahr gingen auch wir mit 2 Gruppen an den Start.

Leider war es für uns kein besonders erfolgreicher Start. Die Bronze Gruppe kuppelte im Grunddurchgang mit 17,91 Sek. und 20,43. Leider war dann bereits im Achtelfinale Endstation. Eine Zeit von 18,38 mit 10 Fehler war eindeutig zu wenig für einen Aufstieg. Für die Silbergruppe lief es nicht sonderlich besser. Die Zeiten von 23,69 und 21,94 waren nicht schnell genug, um sich für die schnellsten 24 Gruppen zu qualifizieren. Am Ende ergab es hier den 30. Rang.
Der Sieg ging an Lembach, vor Hochneukirchen und den Hausherrn.

Ergebnisliste:
Endergebnis Baumgarten


» mehr | » 22.03.2016


75. Jahreshauptversammlung
75. Jahreshauptversammlung Am 18. März 2016 wurde die 75. Jahreshauptversammlung von HBI Lorenz Reiter eröffnet. Als Ehrengäste konnte er Bgm. Herbert Baier, BR Ignaz Schiester, ABI Karl Mayer, E-HBI Erich Herbst, HBI Günter Grabmayer (FF Romatschachen) & HBI Günter Gradwohl (FF Pischelsdorf) begrüssen.

Nach den Grußworten und einen kurzen Rückblick auf das abgelaufen Jahr, in dem insgesamt 10341 freiwillig geleistete Stunden vollbracht wurden, stellten die Sachbeauftragten ausführliche Berichte über die Tätigkeiten dar.

Neuaufnahmen 2015: JFM Leonie Ernst, JFM Rebecca Pillhofer

Beförderungen: zum LM d.V. (Schriftführer) FM Frank Hausbauer, zum OFM wurden FM Stefan Fuchs & Bernhard Thaller befördert.

Im Anschluss der Jahreshauptversammlung folgte die Ersatzwahl des Oberbrandinspektor. OBI Andreas Locker stellte nach 11 Jahren seine Funktion als OBI zur Verfügung. Zur Wahl stellte sich OLM d.F. Thomas Prem, welcher mit großer Mehrheit zum neuen Oberbrandinspektor der FF Reichendorf gewählt wurden. Nach den Grußworten der Ehrengäste konnte die Wehrversammlung um 21:45 Uhr beendet werden.

» mehr | » 21.03.2016


ASLP Silber in Großsteinbach
ASLP Silber in Großsteinbach Am Samstag, den 12.März machte sich ein Trupp der FF-Reichendorf auf, um sich der Atemschutzleistungsprüfung der Stufe Silber in Großsteinbach zu stellen. Nach insgesamt 10 anstrengenden Übungseinheiten wurde die Prüfung mit Bravour bestanden. Besonders zu erwähnen ist, dass alle 34 angetretenen Trupps die Leistungsprüfung bestanden haben. Das spiegelt die hohe Qualität der Ausbildung im Bereich Atemschutz wieder.

Teilnehmende Kameraden:
GK Pillhofer Herbert
ASTF Schrank Josef
ASTM1 Seifried Brigitte
ASTM2 Hausbauer Frank

Das Kommando gratuliert nochmals sehr herzlich zur bestandenen Prüfung!

» mehr | » 14.03.2016


Neue Trainings-Shirts für die FF-Reichendorf
Neue Trainings-Shirts für die FF-Reichendorf Rechtzeitig vor dem Start in die neue Feuerwehr Bewerbssaison durften die Jugendgruppe und die Bewerbsgruppe der FF-Reichendorf die neuen Trainings-Shirts in Empfang nehmen. Ein großer Dank geht dabei an unsere Sponsoren: Malerbetrieb Wiener, PTT-Putz- und Thermotechnik, Landring Energietechnik Weiz sowie Sport Köck.

» mehr | » 07.03.2016


Wissenstest 2016
Der Diesjährige Wissenstest des Bereichsfeuerwehrverbandes Weiz, am 27.02.2016, wurde von der Stadtfeuerwehr Weiz ausgetragen.

Unter den 284 Bewerbern um die Wissenstestabzeichen, waren auch 9 Jungfeuerwehrmitglieder der FF Reichendorf dabei, welche nach einer intensiver Vorbereitungszeit endlich ihr erlerntes Wissen unter Beweis stellen konnten.

Die sehr gute Ausbildung in unserer Feuerwehr spiegelte sich in der Leistung unserer Jugend wieder, die ihre jeweiligen Wertungsdisziplinen mit allen erreichbaren Punkten bestanden.

Die FF Reichendorf gratuliert ihrer Feuerwehrjugend zur bestandenen Prüfung und wünscht ihnen weiterhin alles Gute & viel Spaß unter dem Motto „Ein starkes Stück Freizeit“.
...Fotos folgen

» 29.02.2016


KHD-Stabsdienstübung 2016 in Reichendorf
KHD-Stabsdienstübung 2016 in Reichendorf Am Freitag, den 19. Februar 2016 wurde von der Feuerwehr Reichendorf die diesjährige KHD-Stabsdienstübung des Abschnittes 4 Pischelsdorf im Rüsthaus Reichendorf durchgeführt.
Zu dieser Übung wurden alle neuen Feuerwehren unseres Abschnittes einberufen.
Nach einer kurzen Besprechung & Erklärung des Übungsszenarios wurde mit der Stabsübung begonnen.
Die verschiedenen Stabsstellen (S1-S6 sowie Meldesammelstelle) wurden besetzt und hatten die Aufgabe, den Stabsleiter zu beraten, die Lage zu Beurteilen, Entscheidungen vorzuschlagen & die Ausführung zu koordinieren.
Weitere Aufgaben sind das Personal zu koordinieren, den Kontakt zu Behörden herzustellen, Hilfsmittel anfordern bzw die Versorgung der eingesetzten Kräfte sicher zu stellen und Öffentlich-bzw. Pressearbeit.
Seitens der Gemeinde war Gemeindekassier Herbert Pillhofer anwesend und machte sich ein Bild von dieser Übung.

» mehr | » 22.02.2016


Schimeisterschaft in Strallegg
Schimeisterschaft in Strallegg Bei frühlingshaften Bedingungen wurden die diesjährigen Feuerwehr Schimeisterschaften des BFV Weiz von der FF-Strallegg bei den Almblick Schilift in Strallegg durchgeführt. In 2 Riesentorlauf Durchgängen wurden die Sieger auf der Joglland Streif ermittelt. Ein Lob an dieser Stelle an die Lift Mitarbeiter, die trotz der warmen Temperaturen der letzten Tage eine faire Piste gezaubert haben.

Die FF-Reichendorf ging mit 3 Rennläufern in den Klassen AK und AK1 an den Start. Auch die Feuerwehrjugend war zum Anfeuern und frei schifahren dabei. In einem starken Teilnehmerfeld von 133 Läufern konnten wir folgende Platzierungen erreichen:

Rang 5 (AK 1) OLM Wagner Martin

Rang 8 (AK 1) OLM Reiter Andreas

Rang 18 (AK) LM Feichtinger Daniel

Ergebnisliste:
Ergebnisliste-Strallegg16

» mehr | » 01.02.2016


90er Geburtstag EHLM Karl Tödling
90er Geburtstag EHLM Karl Tödling Vor kurzem konnte EHLM Karl Tödling seinen 90. Geburtstag feiern. Zu diesem Anlass wurden Senioren, Wegbegleiter, Kameradschaftsbund & Feuerwehr zu einer gemütlichen Feier zum Buschenschank Kulmer Richard eingeladen. Für seine verdienstvolle Tätigkeiten in der Feuerwehr Reichendorf, übergab HBI Lorenz Reiter ein Geschenk als Dankeschön und wünscht ihm für die weiteren Lebensjahre viel Glück und Gesundheit sowie noch viel Freude im Feuerwehrdienst mit seinen Feuerwehrkameraden.

» mehr | » 15.01.2016


T10 Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
T10 Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person Am 13.12.2015, um 05:37, wurde die FF Reichendorf zu einem Verkehrsunfall auf der L363 zwischen Reichendorf & Elz (Bereits Einsatzgebiet FF Puch b.Weiz) alarmiert.
Beim Eintreffen am Unfallort wurde die Unfallstelle abgesichert & der Lenker aus dem Unfallfahrzeug gerettet und bis zum Eintreffen der Rettung erst versorgt.
Auf Grund des evt. benötigten schweren Rettungsgeräts wurde zugleich die FF Pischelsdorf, lt. Alarmierungsplan, mit alarmiert.
Das Unfallfahrzeug wurde mit Hilfe der Seilwinde des RLF Pischelsdorf aufgerichtet. Die Bergung aus dem unwegsamen Gelände, erfolgte mit einem Traktor um weitere Beschädigungen an der Obstanlage, Zaun und Straße zu vermeiden.
Nach dem sicheren Abstellen des Unfallfahrzeugs wurden von uns noch Betriebsmittel gebunden und die Fahrbahn gereinigt.

Eingesetzt waren:
TLF, LKW & KLF Reichendorf mit 14 Mann,
Traktor, FF Pischelsdorf, Polizei, Rettung & Straßenmeisterei.

» mehr | » 14.12.2015


Weihnachtsfeier 2015
Weihnachtsfeier 2015 Am 08. Dez. 2015 fand die nun schon 6te Weihnachtsfeier der FF Reichendorf im GH Bambi-Wirt statt. Dazu waren alle Kameraden/Innen mit deren Partner recht Herzlich eingeladen. Dieser Einladung folgten wieder knapp 100 MitgliederInnen mit deren Partnern, Helfern & Witwen von verstorbenen Feuerwehrkameraden.

Nach einer kurzen Ansprache von HBI Lorenz Reiter, in welcher er seinen Dank für die erbrachten Leistungen der Kameraden/Innen, deren Partnern und den vielen freiwillig geleisteten Stunden (über 10000 im Jahr 2015) bei allen Tätigkeiten aussprach. Weiters wünscht er allen eine ruhige und besinnliche Adventzeit sowie für das kommende Jahr alles Gute und bittet zugleich, auch weiterhin so tatkräftig mitzuhelfen, den guten Ruf der FF Reichendorf aufrecht zu halten, zahlreich an den Übungen teilzunehmen um den hohen Ausbildungsstand beizubehalten und dadurch für den Ernstfall gut gerüstet zu sein und vor allem, das wichtigste, mit viel Freude beim Feuerwehrdienst zu sein. Im Anschluss gab noch eine Auswahl an exzellent zubereiteten Menüs der Küche des GH Bambi-Wirt. So wurden noch einige Stunden in gemütlicher Atmosphäre und im Sinne der Kameradschaftspflege verbracht.

» mehr | » 10.12.2015


Einsätze

30.04.2016 - 14:50 Uhr:
T01 sonstige Hilfeleistung/ Gerätebeistellung


11.04.2016 - 09:09 Uhr:
T01 sonstige Hilfeleistung/ Gerätebeistellung


05.04.2016 - 17:35 Uhr:
T01 sonstige Hilfeleistung/ Gerätebeistellung


30.03.2016 - 08:45 Uhr:
T01 sonstige Hilfeleistung/ Gerätebeistellung


26.03.2016 - 16:06 Uhr:
B01 Brandverdacht /Rauchentwicklung


26.03.2016 - 15:06 Uhr:
B01 Brandverdacht /Rauchentwicklung


© 2007 Freiwillige Feuerwehr Reichendorf