Home
 Chronik
 Ausrüstung
 Mitglieder
 Bewerbsgruppe
 Termine
 Einsätze/Übungen
 Galerie
 Gästebuch
 Links
 Kontakt
 Mitglieder-LogIn

Home

24h Feuerwehrjugend Reichendorf
24h Feuerwehrjugend Reichendorf Vom Freitag, 7 Juni, bis Samstag 8 Juni fand ein ereignisreicher Tag bei der Feuerwehr Reichendorf statt. „24h Feuerwehrjugend Reichendorf“

Start war am Freitag um 18 Uhr mit dem Beziehen des Nachtlagers. Im Anschluss gab es um 19 Uhr Abendessen und der darauffolgenden ersten Alarmierung über das Blaulicht-App.

„Brandbekämpfung eines Holzstapels“

Die Jugendlichen übten das Löschen eines simulierten Holzstapelbrands.
Verschiedene Löschrohre kamen dabei zum Einsatz, um das Feuer zu bekämpfen. Es wurden ihnen die Brandabläufe sowie der Einsatz unterschiedlicher Löschmittel und Angriffstaktiken gezeigt und erklärt.
Im Anschluss gab es bei den Resten des Holzstapels noch Steckerlbrot und gemütliche Stimmung bevor es zur Nachtruhe ging.

Tagwache war am nächsten Tag um 7 Uhr mit einem köstlichen und selbstgemachten Frühstück der Jugendbetreuer. Danke auch hierfür😉

Um 8 Uhr folgte der nächste Alarm: „Menschenrettung mittels Greifzug, eingeklemmte Person unter einem Wassertank“, lautete die Alarmierung.
Die Jugendfeuerwehr simulierte die Rettung einer eingeklemmten Person unter einem Wassertank.
Sicherungsmaßnahmen und die technischen Eigenschaften des Greifzugs wurden geübt, sowie die schnelle Möglichkeit den Tank mit "Manneskraft" zu bewegen. Die Erstversorgung wurde auch durchgenommen.

Der Nächste Einsatz ließ nicht lange auf sich warten. Die Alarmierung zum nächsten Szenario stellte die Geschicklichkeit und Kraft beim Kistenklettern auf die Probe. Die Jugendlichen packten ihren vollen Ehrgeiz aus und wenn die Decke sie nicht zurückgehalten hätte, würden sie wahrscheinlich noch immer stapeln😉

Um 13 Uhr war dann die nächste Stärkung angesagt.
Unser OBI Philipp Ecker kredenzte den ausgepowerten Jungs, Kotelette und Grillwürste.

Nach der Mittagsruhe und dem Eisnachtisch ließ das Wetter sogar eine Abkühlung mit dem selbst gebauten Wasserwerfer zu.

Am Nachmittag stand dann „Schnitzeljagd mit 3 Stationen- ergo Orientierungsmarsch“ am Programm.

Diese Schnitzeljagd sollte den doch straffen Zeitplan etwas auflockern und erstreckte sich über eine kurze Wanderstrecke mit Kartenkunde, GPS, SAN Station, Schnelligkeitswertung und eines kleinen Wissenstests. Die Siegerehrung und Abschluss fand dann beim Buschenschank Grabner statt.

Der 24-Stunden-Tag bot den jungen Feuerwehrleuten summa summarum eine intensive Vorbereitung auf ihre zukünftigen Aufgaben. Es war ein ereignisreicher Tag, der Teamarbeit, Disziplin und Einsatzbereitschaft förderte. 🚒🔥 Natürlich ist dabei auch der Spaß nicht zu kurz gekommen 😉

Ein großer Dank geht an das ganze Jugendbetreuer-Team der FF Reichendorf für ihr Engagement & die Vorbereitung.

» mehr | » 10.06.2024


Maibaum 2024
Maibaum 2024 Feuerwehr bedeutet nicht nur in Notlagen zu helfen, sondern auch Brauchtum zu pflegen.
Wie es schon Tradition ist, wird am letzten April der Maibaum für einen verdienten Feuerwehrkameraden gestellt. Dieses Jahr wurde unserem OBI Philipp Ecker & seiner Isabella die Ehre zu teil, den Baum in Empfang zu nehmen. Nach den aufwendigen Schnitzarbeiten konnte es endlich ans Eingemachte gehen. So konnte noch vor Einbruch der Dunkelheit die letzte Stütze des Maibaumes befestigt werden.
HBI Andreas Reiter bedankt sich bei OBI Philipp Ecker für seine gute & vorbildliche Arbeit in der Wehr, ebenso bei Isabella für das Verständnis, wenn die eine odere andere Sitzung einmal länger dauert ;)
Anschließend wurden alle zu einer ausgiebigen Jause & Getränk eingeladen und danach noch zahlreiche Stunden im gemütlichen Beisammensein verbracht. Die Feuerwehrkameraden bedanken sich nochmals für die ausgezeichnete Verpflegung und wünschen für die Zukunft alles Gute und viel Gesundheit.

» mehr | » 01.05.2024


1. Abschnitts-ATS-Übung in Reichendorf
1. Abschnitts-ATS-Übung in Reichendorf Am 19. April fand die erste Abschnitts-Atemschutzübung des AS04 Pischelsdorf in Reichendorf statt.

Die eingesetzten Trupps hatten dabei 3 Stationen abzuwickeln. Neben einer Brandbekämpfung mittels HD-Rohr im 1. Obergeschoss, musste die Rettung einer vermissten Person sowie einer Personenrettung im 1. Obergeschoss, wobei der Zustieg über den Leiterweg hergestellt werden musste.

Ein Dank geht an alle teilnehmenden Trupps für die Disziplin und gute Mitarbeit bei dieser Übung sowie an das Team um Orts-ATS-Beauftragten Hütter-Pieber Markus, welche diese Übung vorbereitet haben.

Nach der Schlussbesprechung, wo Abschnitts-ATS-Beauftragter HBI Michael Wurm seine Grußworte hinterließ, wurde noch zur Stärkung zum Buschenschank Grabner geladen.

» mehr | » 22.04.2024


Osternestsuchen
Osternestsuchen Am Karsamstag veranstaltete die FF Reichendorf wieder, das bei allen Kinder sehnsüchtig erwartende, Osternestsuchen beim Feuerwehrhaus.
So waren auch heuer wieder viele Kinder mit Ihren Eltern gekommen und natürlich hat der Osterhase für jedes Kind ein Packerl vorbeigebracht bwz. überraschte er diese auch noch Persönlich. Im Anschluss wurden zusammen noch einige gesellige Stunden verbracht. Die FF Reichendorf bedankt sich hiermit bei den zahlreichen Besuchern und wünscht allen ein frohes Osterfest!

» mehr | » 02.04.2024


Feuerwehrstorch gelandet
Feuerwehrstorch gelandet Kurz vor Ostern brachte uns wieder ein erfreuliches Ereignis zusammen. HFM Martin Locker und seine Tina konnten ihren Sohn Raphael auf der Welt begrüßen. Natürlich rückten wir mit unserem Feuerwehr-Chrisu und zahlreichen Kameraden aus, um die besten Glückwünsche zu überreichen. Die gesamte Reichendorfer Feuerwehrfamilie wünscht der jungen Familie alles Gute für die gemeinsame Zukunft, viel Glück und Gesundheit.

» mehr | » 30.03.2024


83. Wehrversammlung
83. Wehrversammlung 13.297 freiwillige geleistete Stunden für die Sicherheit der Bevölkerung. Diese beeindruckende Zahl präsentierte Hauptbrandinspektor Andreas Reiter bei der 83. Wehrversammlung, welche nach 60 Jahre wieder im Rüsthaus stattfand, der FF Reichendorf am 15.03.2023.

Der Einladung folgten zahlreiche Ehrengäste, vom Gemeindevorstand allen voran Bürgermeister HLM Herbert Pillhofer & zweite Vizebgm. Bettina Felber. Weiters begrüßte HBI Reiter Kolonnenkommandant Manuel Lebenbauer vom Roten Kreuz Pischelsdorf. Seitens der Ehren-Dienstgrade begrüßte er stellvertretend für alle E-HBI Erich Herbst sowie von den Ortsansässigen Vereinsobmänner LM Wolfgang Mayer (Tennis). Seitens der Feuerwehr durfte HBI Reiter Abschnittsbrandinspektor Karl Mayer, Abschnitts-Seniorenbeauftragter E-HBI Lorenz Reiter, Abschnitts-Jugendbeauftragter BM Daniel Feichtinger sowie HBI Gerald Palier von der FF Romatschachen, HLM d.V. Herwig Kulmer von der FF Pischelsdorf sowie LM Michael Schwarzenberger von der FF Rohrbach am Kulm begrüßen.

Beim Jahresrückblick durch HBI Andreas Reiter konnte er stolz auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken, in dem insgesamt 564 Tätigkeiten mit 13.297 Stunden geleistet wurden. Nach den interessanten & ausführlichen Berichten der einzelnen Sonderbeauftragten konnten Neuaufnahmen begrüßt, Kameraden in den aktiven Dienst gestellt & Beförderungen ausgesprochen werden.

Neuaufnahmen:

JFM Eliathan Maurer, JFM Marc Grüner & JFM Kristijan Orsolic, JFM Benjamin Scholz, JFM Philipp Teubl & Quereinsteigerin PFF Melanie Schrank.

Angelobungen:

zum FM wurden Lars Pillhofer, Maximilian Schneider, Sebastian Schrank & Julian Schweighofer sowie zur PFF Melanie Schrank angelobt.

Beförderungen:

Zum BM: OLM Josef Schrank.

Zum LM: LM d.F. Marvin Fuchs

Zum BM d.V.: HLM d.V. Thomas Prem

Zum OFM: FM Bianka Kerschhofer

Zum HFM: OFM Markus Pucher

Beförderungen Jugend:

Feuerwehrjugend 1 (Wissenstestspiel Bronze):

JFM Kristian Orsolic & JFM Benjamin Scholz

Feuerwehrjugend 1 (Wissenstestspiel Silber):

JFM Jared-Bane Engel, JFM Oliver Locker & JFM Jannik Stelzer

Feuerwehrjugend 2 (Wissenstest Bronze):

JFM Alexander Teubl

Herrn HBM Josef Kulmer wurde im Anschluss für seine Dienste für die Freiwillige Feuerwehr Reichendorf eine Dank & Anerkennungsurkunde überreicht & wurde zum E-HBM ernannt!

Nach den Grußworten der Ehrengäste, wo sich Alle für die Einladung & die gute Zusammenarbeit bedankten und beeindruckt von den erbrachten Leistungen waren, konnte HBI Reiter nach den Schlussworten des Kommandanten die Wehrversammlung mit einem Leitspruch: „Ehrenamt ist keine Arbeit, die nicht bezahlt wird – es ist Arbeit, die unbezahlbar ist“ und mit einem kameradschaftlichen „Gut Heil“ beenden.


» mehr | » 17.03.2024


Wissenstest 2024
Wissenstest 2024 Am 04.03.2024 wurde der diesjährige Wissenstest des BFV Weiz mit einer neuen Rekordzahl von 592 Prüflingen, in Puch b. Weiz durchgeführt.

Unsere Jung-Florianis, erworben folgende Abzeichen:

Wissenstestspiel Bronze:
- Kristijan Orsolic
- Benjamin Scholz

Wissenstestspiel Silber:
- Jared-Bane Engel
- Oliver Locker
- Jannik Stelzer

Wissenstest Bronze:
- Alexander Teubl

Quereinsteiger Bronze-Silber-Gold:
- Melanie Schrank

Die FF Reichendorf gratuliert hiermit nochmals, unseren jüngsten Kameraden und Quereinsteigerin zu den erworbenen Abzeichen und somit ersten Teil der Grundausbildung, möge das Jahr weiter so erfolgreich verlaufen.
BM Daniel Feichtinger
Ortsfeuerwehrjugendbeauftragter

» mehr | » 03.03.2024


Friedenslicht 2023
Friedenslicht 2023 Zum bereits 22ten mal veranstaltete die Feuerwehr Hirnsdorf den Friedenslichtlauf von Weiz nach Hirnsdorf. Knapp 100 Laufbegeisterte starteten in Weiz den Lauf, welcher an vielen Rüsthäusern vorbei führte. Auch aus Reichendorf fand sich wieder ein Läufer, der sich diese Laufveranstaltung nicht entgehen liesen.
In Reichendorf wurden die Läufer von den zahlreichen Gemeindebewohnern und Lauffreunden begrüsst.
Sämtliche Spendeneinnahmen kommen heuer der kleinen Mila zugute. Die zweijährige wurde mit einer seltenen genetischen Krankheit geboren (PCH2), wodurch sie körperlich & geistig schwer beeinträchtigt ist, leidet an Atemproblemen und Epilelsie. Mit dieser Spende sollen notwendige Hilfsmittel, z.B. einem Therapiestuhl, angeschafft werden.
Wir bedanken uns bei allen Kameraden & Teilnehmern für die alljährige Unterstützung.
Einen Tag zuvor Empfingen ein Teil unserer Feuerwehrjugend das Friedenslicht bei der offiziellen Übergabe des ORF & des LFV Steiermark.

» mehr | » 26.12.2023


Weihnachtsfeier 2023
Weihnachtsfeier 2023 Am 25. November fand die nun schon 13te Weihnachtsfeier der FF Reichendorf im GH Bambi-Wirt statt. Leider wird es in diesem Rahmen auch die letzte sein. Dazu waren alle Kameraden/Innen recht Herzlich eingeladen. Dieser Einladung folgten wieder ein Großteil der MitgliederInnen mit deren Partnern, Helfern & Witwen von verstorbenen Feuerwehrkameraden.

In seinen Grußworten sprach HBI Andreas Reiter seinen Dank für die erbrachten Leistungen der Kameraden/Innen, deren Partnern und den vielen freiwillig geleisteten Stunden bei allen Tätigkeiten aus.

Der Feuerwehrjugend gratuliert er recht Herzlich zu den erbrachten Leistungen beim Bereichsfunkbewerb in Koglhof. Weiters wünscht er Allen eine ruhige und besinnliche Adventzeit sowie für das kommende Jahr alles Gute.

Zur Überraschung überreichte das Kommando der Wirtin des Hauses, Renate Stübler, einen Blumenstrauß und bedankte sich für die vielen Jahre der sehr guten Zusammenarbeit und wünscht ihr für das verbleibende Monat Bambiwirt alles Gute, welcher mit Ende 2023 schließen wird.

Im Anschluss gab noch eine Auswahl an exzellenten Speisen der Küche des GH Bambi-Wirt. So wurden noch einige Stunden in gemütlicher Atmosphäre und im Sinne der Kameradschaftspflege verbracht.

» mehr | » 27.11.2023


Funkleistungsbewerb in Koglhof
Funkleistungsbewerb in Koglhof Am 18 November fand in Koglhof der Funkleistungsbewerb des BFV Weiz statt. Auch unsere Wehr war mit 7 Jugendlichen unter den knapp 190 Teilnehmern vertreten. Herzliche Gratulation an Emilian Maurer, Jonas Schrank, Philipp Schrank & Sebastian Schrank zum erreichten Funkleistungsabzeichen in Bronze! Gratulation an Maximilian Schneider, der den 1. Platz beim Pokalbewerb Jugend erreichte und dazu noch Lars Pillhofer & Julian Schweighofer, die zusammen den 2. Platz in der Gruppenwertung Jugend schafften! Ein großer Dank geht an die Ausbilder zur guten Vorbereitung zu diesem Bewerb! Neben den Teilnehmern war unsere Wehr auch durch HBI Andreas Reiter & HLM d.V. Thomas Prem im Bewerterstab vertreten.

» mehr | » 18.11.2023


Weiterbildungsübung: Menschenrettung und Absturzsicherung (MRAS)
Weiterbildungsübung: Menschenrettung und Absturzsicherung (MRAS) Am 11. November fand am Dach der Mittelschule Gleisdorf eine Weiterbildung des Sachgebiets der Menschenrettung und Absturzsicherung (MRAS) statt.

Auf 4 Stationen (Kennenlernen der Drehleiter FF Gleisdorf, Arbeiten mit der Drehleiter auf Dächern, Menschenrettung vom Flachdach mittels Leiterrutsche sowie Halten & Sichern auf Dächern) konnten 35 Kamerden, darunter ein Trupp der FF Reichendorf, ihr Wissen erweitern.

Ein Dank geht an Bereichsbeauftragten für Flugdienst & Menschenrettung und Absturzsicherung OBI f.F. Christian Hermann mit dem MRAS-Team des BFV Weiz für die top organisierte Weiterbildung.

» mehr | » 12.11.2023


Feuerwehrstorch Nr.2 gelandet
Feuerwehrstorch Nr.2 gelandet Zum zweiten mal in dieser Woche rückten wieder zahlreiche Kameraden zu einem erfreulichen Ereignis aus, um die besten Glückwünsche zu überreichen. Unser Feuerwehrkassier Rene Kulmer und seine Anja konnten Hannah, nach Armin ihr zweites Kind, in ihrer Mitte begrüßen. Die gesamte Reichendorfer Feuerwehrfamilie wünscht der Familie alles Gute für die gemeinsame Zukunft, viel Glück und Gesundheit!

» mehr | » 10.11.2023


Feuerwehrstorch Nr. 1 gelandet
Feuerwehrstorch Nr. 1 gelandet Anfang November brachte uns wieder ein erfreuliches Ereignis zusammen. Unser Schriftführer Frank Hausbauer und seine Alrun konnten ihren Sohn Oskar auf der Welt begrüßen. Natürlich rückten wir mit unserem Feuerwehr-Chrisu und zahlreichen Kameraden aus, um die besten Glückwünsche zu überreichen. Die gesamte Reichendorfer Feuerwehrfamilie wünscht der jungen Familie alles Gute für die gemeinsame Zukunft, viel Glück und Gesundheit.

» mehr | » 06.11.2023


75er Geburtstag HFM Eduard Reiter
75er Geburtstag HFM Eduard Reiter Vor kurzem konnte unser geschätzter Kamerad HFM Eduard Reiter seinen 75igsten Geburtstag feiern. Zu diesem Anlass wurde vom Geburtstagskind der Vorstand sowie einige Kameraden der Feuerwehr Reichendorf in den Buschenschank Grabner geladen. In einer kurzen Ansprache dankte HBI Reiter dem Gratulanten für sein mustergültiges und aufopferungsvolles Mitwirken und Einsatz in der Feuerwehr Reichendorf. Im Namen aller Kameraden wünscht er Ihm nochmals alles Gute zum Geburtstag und weiterhin noch viel Gesundheit & Freude im Feuerwehrdienst. Ein Dank galt auch seiner Gattin für die jahrelange Unterstützung.

Als Dankeschön überreicht HBI Reiter ein kleines Präsent seitens der Wehr.

Eduard bedankt sich ebenfalls für die gute Zusammenarbeit & für das Geschenk. Im weiteren Anschluss konnten noch einige gemütliche Stunden zusammen verbracht werden.

» mehr | » 15.10.2023


Funkgrundausbildung abgeschlossen
Funkgrundausbildung abgeschlossen Gestern fand der Abschluss der Funkgrund-Ausbildung im Feuerwehrzentrum Weiz statt. 5 Kameraden unserer Wehr machten den nächsten Schritt in der Ausbildung.

Herzliche Gratulation an Kulmer Richard jun., Maurer Emilian, Schrank Jonas, Schrank Philipp & Schrank Sebastian zur bestandenen Prüfung!

» mehr | » 08.10.2023


Einsätze

09.06.2024 - 15:00 Uhr:
T04 Auspumparbeiten


09.06.2024 - 00:30 Uhr:
T07 Unwettereinsatz


24.05.2024 - 16:00 Uhr:
T01 technische Hilfeleistung


22.05.2024 - 17:30 Uhr:
T01 technische Hilfeleistung


22.05.2024 - 14:30 Uhr:
T04 Auspumparbeiten


22.05.2024 - 07:45 Uhr:
T07 Unwettereinsatz


© 2007 Freiwillige Feuerwehr Reichendorf