Home
 Chronik
 Ausrüstung
 Mitglieder
 Bewerbsgruppe
 Termine
 Einsätze/Übungen
 Galerie
 Gästebuch
 Links
 Kontakt
 Mitglieder-LogIn

Home

Kulmlandfest Frühschoppen in der Kulmblickhalle
Kulmlandfest Frühschoppen in der Kulmblickhalle Nach einem Tag Verschnaufpause, fand am 4. September der traditionelle Frühschoppen in der Kulmblickhalle satt. Um 9:30 konnte HBI Andreas Reiter Bgm Herbert Pillhofer, 1. Vize-Bgm. Brigitta Schwarzenberger, ABI Karl Mayer, Ortstellenleiter Rotes Kreuz Pischelsdorf Manuel Lebenbauer sowie Feuerwehren aus dem Abschnitt Pischelsdorf, dem Bereich Weiz, Hartberg und Graz-Umgebung begrüssen. Nach der Ansprache wurden verdiente Kameraden ausgezeichnet. HBM d.F. Christian Kulmer & E-HLM d.V. Hubert Terler bekamen das Verdienstkreuz der steiermärkischen Landesregierung in Bronze überreicht. Ebenso wurde HBI Martin Fiedler das Verdienstzeichen BFV Weiz 3.Stufe verliehen. Im Anschluss leitet Hermann Kulmer wie gewohnt den Wortgottesdienst. Für die musikalische Unterhaltung und gute Stimmung an diesem Tag sorgten "die Joglländer". Zwischendurch gab es auch eine Modenschau der Firma Sport & Jagd Köck in Zusammenarbeit mit HaasSalon aus Pischelsdorf, wo die neueste Sport & Jagdmode vorgestellt wurde.

Zum Abschluss möchten wir uns nochmals bei allen Sponsoren, Gästen, Gönnern, Freunden & freiwilligen Helfern für die großartige Unterstützung vor, wärend und auch nach der Veranstaltung bedanken.

» mehr | » 05.09.2022


Grundausbildung 1 abgeschlossen
Grundausbildung 1 abgeschlossen Mitten im Festwochenende stand für 3 Jungfeuerwehrmänner der FF Reichendorf auch die Abnahme zum 1. Teil der Grundausbildung am Programm. Nach mehrwöchiger Vorbereitungszeit fand am Gelände der Firma Weitzer Parkett in Weiz die Abnahme der Grundausbildung 1 statt. Es mussten insgesamt drei Stationen absolviert werden. Bei der Station „Brandbekämpfung Scheunenbrand und Holzstapelbrand“ musste mittels Tragkraftspritze aus dem Weizbach angesaugt und mittels Löschleitung bis zur Brandstelle verlegt werden. Bei der zweiten Station wurde ein Technischer Einsatz simuliert. Bei diesem wurden die richtige Absicherung der Unfallstelle, Aufbau einer Beleuchtung, doppelter Brandschutz und das hydraulische Rettungsgerät eingesetzt. In Anschluss mussten noch verschiedene Fragen beantwortet werden. Wir gratulieren JFM Alexander Herbst, JFM Jan Pillhofer & JFM Lukas Schrank zur bestandenen Prüfung und wünschen schon jetzt Alles Gute zum zweiten Teil der Grundausbildung, welche in Lebring stattfinden wirt. Ein Dank ergeht auch unser Ausbildungsteam, allen voran LM Patrick Wiesenhofer für die Vorbereitung zur Abnahme.

» mehr | » 04.09.2022


Kulmlandfest mit den Seer Live
Kulmlandfest mit den Seer Live Freitag, 2 September, der lang ersehnte Tag, wo österreichs erfolgreichste Mundartband, die Seer, in der Kulmblickhalle gastieren, war endlich soweit. Um 19 Uhr startete DJ Floty mit dem Vorprogramm um die ersten Gäste schon aufzulockern. Wärenddessen fand im Hintergrund ein Meet & Greet zwischen unseren Hauptsponsoren und den Seern statt. Nach der offiziellen Begrüssung durch HBI Andreas Reiter und den Grußworten von BGM Herbert Pillhofer, war es um 20 Uhr dann soweit, die Seer starteten pünktlichst und gaben einen Klassiker nach dem Anderen zum Besten, bis "Wild´s Wasser" das gut 2-stündige Konzert zum Abschluss brachte. Im Anschluss sorgte Daniel Düsenflitz mit der Aftershowparty noch einige Stunden für gute & ausgelassene Stimmung unter den vielen Gästen. Zum Abschluss möchten wir uns bei den vielen Sponsoren, Gönnern und Helfern bedanken, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre.

» mehr | » 03.09.2022


Bundesbewerb St.Pölten
Bundesbewerb St.Pölten Der Bundesleistungsbewerb, die „Staatsmeisterschaften“ der Feuerwehrwettkämpfer ist geschlagen. Die NV Arena in St.Pölten war ein perfekter Austragungsort für diesen besonderen Bewerb der nur alle 4 Jahre stattfindet und zu dem sich die besten Bewerbsgruppen Österreichs qualifizieren. Für uns war es ein großes Privileg bereits zum 3. Mal in Folge, als eine von 35 Gruppen die Steiermark auf Bundesebene zu vertreten. Besonders zu erwähnen ist weiters, dass aus der Gemeinde Pischelsdorf am Kulm 3 Feuerwehren Teilnehmer waren, wahrscheinlich einzigartig. Wir gingen gut vorbereitet an den Start, doch leider kamen zu unserer guten Zeit von 35,91 Sek. Fehlerpunkte dazu und so platzierten wir uns auf dem 97. Gesamtrang. Die Enttäuschung war aber schnell verflogen, den es überwiegte die Freude bei diesem Event dabei gewesen zu sein. Ein Dank ergeht an alle die uns unterstützen und unsere Fans, die uns nachgereist sind.

» mehr | » 29.08.2022


Feuerwehrhochzeit
Feuerwehrhochzeit Am Samstag, dem 20.08.2022 fand die kirchliche Trauung unserer Orts-Sanitätsbeauftragten OLM.d.S. Karin Flechl und ihrem Andreas in der Pfarrkirche in Puch bei Weiz statt. Zu diesem freudigen Ereignis rückte auch eine grosse Abordnung unserer Wehr aus, um das Brautpaar nach der kirchlichen Trauung mit einem Spalier zu Empfangen. HBI Reiter & OBI Ecker danken Karin für ihren Einsatz und Andreas für die Unterstützung & wünschen dem Brautpaar mit ihrem Sohn Friedrich alles alles Gute für den gemeinsamen Lebensweg. Viel Glück und Gesundheit für die Zukunft🍀.

Die gesamte Mannschaft der FF Reichendorf gratuliert nochmals recht Herzlich!

» mehr | » 21.08.2022


Nachwuchs bei OBI Philipp Ecker
Nachwuchs bei OBI Philipp Ecker Am 16. August durfte unser Feuerwehrchrisu wieder zu einem freudigen Ereignis ausrücken. Unser OBI Philipp Ecker konnte mit seiner Isabella ihre Enya gesund in ihrer Mitte begrüßen. Dies nahmen viele Feuerwehrkameraden zum Anlass, Philipp persönlich zu gratulieren.
Die gesamte Mannschaft der FF Reichendorf gratuliert nochmals recht Herzlich und wünscht der Familie für die gemeinsame Zeit viel Glück und Gesundheit!

» mehr | » 20.08.2022


Abschnitts-MRAS & KAT Übung in Reichendorf
Abschnitts-MRAS & KAT Übung in Reichendorf Am 22. Juli 2022 fand die diesjährige Abschnitts-MRAS & KAT Übung in Reichendorf am und um das Gelände der Kulmblickhalle statt. Aufgebaut war die Übung auf 3 Stationen: 1. Ölschadenseinsatz im Gewässer. 2. Zwei Szenarien für die MRAS-Trupps des Abschnittes. 3. Aufbau behelfsmäßiger Wasserbehälter. Nach der Übung wurde zur Übungsnachbesprechung am Vorplatz der Kulmblickhalle angetreten. Ein Dank ging an alle teilnehmenden Wehren des Abschnittes Pischelsdorf, an die FF Reichendorf für die Ausarbeitung und Durchführung dieser Übung sowie dem Eisschützenverein Reichendorf für die Verköstigung zum Übungsabschluss.

» mehr | » 25.07.2022


Bereichsfeuerwehrjugendzeltlager 2022
Bereichsfeuerwehrjugendzeltlager 2022 „Auf nach Gersdorf a. d. Feistritz“, hieß es für das heurige Bereichsfeuerwehrjugendzeltlager!

Spiel, Spaß, Kameradschaft und vor allem Zelten standen für unsere Feuerwehrjugend und Betreuer am Programm.

Bei traumhaft heißem Wetter, starteten wir den 1. Tag mit Anreise, Zeltaufbau und erstes kennen lernen der Lager-Gegebenheiten.

Am 2. Tag war es soweit und beim „Tag der Einsatzkräfte“ waren bereits die ersten Punkte für die Lagerspiele zu ergattern. Der Nachmittag brachte bei kurzzeitigem Sommerregen eine gemütliche Zeit im Freibad, wo um die Schwimmabzeichen geschwommen wurde – eine Zeitwertung der ÖLRG, bei der die Fähigkeiten des Dauerschwimmens, Jugendliche bis zu 45 Minuten und Erwachsene bis zu 2 Stunden, getestet und bewertet werden.

Der 3. Tag brachte die sehr herausfordernden Stationen der ÖSTA-Abzeichen - Bei Laufen, Kugelstoßen und Weitsprung, konnte die Feuerwehrjugend, ihre sportlichen Fähigkeiten erneut unter Beweis stellen. Den Abschluss des Tages und der Abzeichen-Wertungen brachte der Orientierungsmarsch, mit Stationen welche wiederum zu den Lagerspielen zählten und einer verdienten Jause.

Tag 4 machte den Abschluss, mit der Siegerehrung der Lagerspiele, Zeltabbau und Heimreise.

Vier aufregend interessante und lustige Tage lagen hiermit hinter den Lagerteilnehmern und wir bedanken uns nochmals bei der FF Gersdorf a. d. Feistritz für das ausgezeichnet organisierte Lager und Tagesprogramm.
BM Daniel Feichtinger

» mehr | » 24.07.2022


Feuerwehrjugendleistungsabzeichen
Feuerwehrjugendleistungsabzeichen Spaß, Sport und Kameradschaft sind die Grundlage für die Bewerbe um das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen.
Regelmäßiges Training und die Teilnahme an Bewerben standen somit in den letzten Wochen am dichten Programm unserer Feuerwehrjugend.
Im Feuerwehrjugendleistungsbewerb, in dem die Gruppe aus 9 Personen besteht, setzte sich die Gruppe, mit kleinen personellen Änderungen, aus unserer eigenen Abzeichen Gruppe aus dem letzten Jahr zusammen.
Im Bewerbsspiel, stellten wir, zusammen mit der FF Gersdorf a. d. Feistritz, eine Gruppe zusammen, bei welcher wir uns hiermit nochmals für die sehr gute Zusammenarbeit bedanken.

Beim Bereichsfeuerwehrjugendleistungsbewerb Weiz konnte beim Bewerb in Bronze ein solider Platz und in Silber, mit dem 5. Rang sogar ein Pokal errungen werden.
Das Bewerbsspiel konnte sich jeweils im vorderen Mittelfeld, eines gesamt starken und sehr großem Teilnehmerfeldes einreihen.

Der Landesfeuerwehrleistungsbewerb stand nun am Programm, wo beim Bewerb in Bronze der 26. Rang und in Silber der 29. Rang, unter einem Teilnehmerfeld von bis zu über 200 Gruppen errungen werden konnte
Im Bewerbsspiel lief es in Bronze mit dem 410. Rang nicht so gut, jedoch mit dem 99. Rang in Silber konnte wieder eine sehr gute Leistung gezeigt werden.
Mit diesen Ergebnissen sind wir sehr zufrieden und die gesamte FF Reichendorf ist stolz auf ihre Jungkameraden.
Bericht & Fotos: BM Feichtinger Daniel

» mehr | » 11.07.2022


Seniorenausflug Stubenbergsee
Seniorenausflug Stubenbergsee Am 23. Juni organisierte der Orts-Seniorenbeauftragte HBI a.D. Lorenz Reiter einen Ausflug für alle Feuerwehrsenioren mit ihren Partnern. Die Reise ging auf die andere Seite des Kulms zum Stubenbergsee, wo eine Schiffsfahrt mit interesanter Führung über den See auf alle Beteiligten wartete. Ein Dank ergeht an Windhaber Kurt, der als Kapitän fungierte und die Geschichte des Stubenbergsee´s näher brachte.
Zum Abschluss inkl. Essen ging es nach Freienberg zum Gasthaus Windhaber, wo ein gemütliches Beisammensein gelebt wurde, bevor es wieder ins Rüsthaus nach Reichendorf ging.

» mehr | » 09.07.2022


70er Geburtstag E-HLM Rupert Prem
70er Geburtstag E-HLM Rupert Prem Vor kurzem konnte unser geschätzter Kamerad E-HLM Rupert Prem seinen 70igsten Geburtstag feiern. Zu diesem Anlass wurde vom Geburtstagskind der Vorstand sowie einige Kameraden der Feuerwehr Reichendorf in den Buschenschank Ernst geladen. In einer kurzen Ansprache dankte HBI Reiter dem Gratulanten für sein mustergültiges und aufopferungsvolles Mitwirken und den Einsatz in der Feuerwehr Reichendorf. Vor allen in seiner Funktion des Bürgermeisters der Altgemeinde Reichendorf hatte er immer ein offenes Ohr für die Belangen der Feuerwehr und stand dieser mit Wort & Tat zur Seite. Im Namen aller Kameraden wünscht HBI Reiter Ihm nochmals alles Gute zum Geburtstag und weiterhin noch viel Gesundheit & Freude im Feuerwehrdienst.
Als Dankeschön überreicht HBI Reiter ein kleines Präsent seitens der Wehr.
Rupert bedankt sich ebenfalls für die immer gute Zusammenarbeit & für das schöne Geschenk zum Geburtstag. Im weiteren Anschluss konnten noch einige gemütliche Stunden zusammen verbracht werden.

» mehr | » 03.07.2022


Bewerbssaison 2022
Bewerbssaison 2022 Nach einer furchtbar langen Corana Pause stand seit Juli 2019 endlich wieder ein Bewerb an der Tagesordnung. Nach einer kurzen aber doch guten Vorbereitungszeit war für uns die Hochschwabtrophy am 14.Mai der erste Bewerb seit langem. Der erste Angriff in Bronze seit 2,5 Jahren stoppte nach 40,29 Sek. Und 20 Fehlerpunkten. Wir sind zwar nicht schneller geworden in den letzten Jahren aber wir wussten da geht weit mehr. In den weiteren Angriffen in Bronze (36,16) u. Silber (41,35 u. 45,72) konnten wir uns etwas steigern, doch leider schafften wir an diesem Tag keinen fehlerfreien Lauf. Nichtsdestotrotz waren wir glücklich wieder im Bewerbsgeschehen zu stehen.
Nach ein paar guten Übungen war der Bereichsbewerb in Kleinfrannach die nächste Station für uns. Perfektes Wetter und ideale Bedingungen bei den Frannachern liesen einen guten Bewerbstag erwarten. In Bronze schafften wir einen guten Lauf in 34,97 Sek. Leider mit 5 Fehler. In Silber auch solide mit dem ersten fehlerfreien Lauf der Saison in 44,12 Sek. Gratulation nach Kleinfrannach zu einem Top organisiertem Bewerb.
Auch der Saision-Höhepunkt der Landesbewerb ist bereits Geschichte. Ausgetragen in Bad Gleichenberg gingen wir erstmals Freitags an den Start. In Bronze schafften wir einen fehlerfreien Angriff in 35,99 Sek., das ergab den 14 Gesamtrang, mit dem wir durchaus zufrieden sind. In Silber war der Lauf zwar etwas durchwachsen, mit der Zeit von 42,73 wären wir auch zufrieden gewesen, wären nicht die 5 Fehler dazugekommen. Aber auch hier ein guter 15 Rang. Alles in Allem keine perfekten Läufe aber wir sind stolz, dass die Gruppe nach so langer Pause wieder die Motivation gefunden hat weiter zu machen. Die Richtung stimmt und wir freuen uns auf den Bundesbewerb in St.Pölten.

» mehr | » 29.06.2022


80er Geburtstag Pillhofer Ferdinand
80er Geburtstag Pillhofer Ferdinand Vor kurzen feierte HFM Pillhofer Ferdinand sen. seinen 80. Geburtstag. Zu diesen Anlass gratulierte auch die FF Reichendorf recht Herzlich und folgten der Einladung von Ferdi. Für seine verdienstvolle Tätigkeiten in der Feuerwehr Reichendorf übergab OBI Philipp Ecker ein Präsent als Dankeschön und seiner Gattin Maria einen Blumenstrauß und wünscht ihm für die weiteren Lebensjahre viel Glück und Gesundheit sowie noch viel Freude im Feuerwehrdienst mit seinen Feuerwehrkameraden.

» mehr | » 23.06.2022


Nachruf HFM Hermann Schweighofer
Nachruf HFM Hermann Schweighofer Mit tiefer Trauer geben wir bekannt, das unsere geschätzter Kamerad HFM Hermann Schweighofer am 15 Juni 2022 im 87. Lebensjahr für immer von uns gegangen ist. Sein Wissen und gewissenhaftes Arbeiten im Dienste der Feuerwehr Reichendorf war hoch angesehen.

Mit Hermann verlieren wir einen Menschen, der sowohl bei den Kameraden, aber auch im Dienst ein beliebter Mensch war. Er wird uns immer in Ehrender Erinnerung bleiben.

» mehr | » 21.06.2022


Hochzeit OLM Schrank Andreas & Margit
Hochzeit OLM Schrank Andreas & Margit Feiertag am letzten Samstag.

Unser Gerätewart OLM d.F. Andreas Schrank und seine Margit traten gestern in den Stand der Ehe ein. Bei herrlichen Sommerwetter wurde in Pischelsdorf die standesamtliche sowie kirchliche Trauung mit Familie & Freunden gefeiert. Natürlich nahm es auch die Feuerwehr zum Anlass, dem frisch vermählten Brautpaar herzliche Glückwünsche zu überreichen und wünscht für die gemeinsame Zukunft alles erdenklich Gute.

» mehr | » 20.06.2022


Einsätze

15.09.2022 - 18:00 Uhr:
T01 technische Hilfeleistung/Gerätebeistellung


20.08.2022 - 15:30 Uhr:
T01 technische Hilfeleistung/Gerätebeistellung


19.08.2022 - 19:00 Uhr:
T01 technische Hilfeleistung/Gerätebeistellung


18.08.2022 - 17:30 Uhr:
T07 Unwettereinsatz


17.06.2022 - 15:00 Uhr:
T01 technische Hilfeleistung/Gerätebeistellung


10.06.2022 - 17:00 Uhr:
T01 technische Hilfeleistung/Gerätebeistellung


© 2007 Freiwillige Feuerwehr Reichendorf